SEG E im Einsatz bei Wohnhausbrand in Gschwend

Am Samstag gegen 14.50 Uhr wurde die SEG E des DRK KV Schwäbisch Gmünd zu einem Wohnhausbrand nach Gschwend alarmiert. Das Wohnhaus im Brunnengäßle stand Vollbrand.
Zur Bekämpfung des Brandes waren vor Ort die FFW Gschwend und Schwäbisch Gmünd mit 27 Feuerwehrleuten sowie mit fünf Fahrzeugen.
Bei dem Brand erlitt eine Anwohnerin eine leichte Rauchgasvergiftung und kam zur Behandlung in eine umliegende Klinik. Die Feuerwehren Gschwend und Schwäbisch
Gmünd, welche mit 47 Mann im Einsatz waren konnten ein Übergreifen der Flammen auf weitere Gebäude verhindern. Die Bewohner des Hauses wurden durch die Gemeinde untergebracht, da das Gebäude unbewohnbar
ist.

Kontakt

DRK Ortsverein Schwäbisch Gmünd e.V.
Weißensteiner Straße 40
73525 Schwäbisch Gmünd